Über uns

Unter dem Dach der BAG arbeiten Zivilgesellschaft und Wissenschaft eng zusammen. Deswegen ist die BAG auf zwei Säulen gebaut: eine Vernetzungsstelle und eine Forschungsstelle. Gemeinsam organisieren sie den Wissenstransfer zwischen verschiedenen Disziplinen und Expert*innen.

wobble-left.svg
Zivilgesellschaftliche Vernetzung
Wie können wissenschaftliche Daten in der Praxis zur Anwendung kommen? Im Zivilgesellschaftlichen Forum kommen Organisationen zusammen und gestalten gemeinsam datenbasierte Lösungen gegen Hass im Netz.
Vernetzung
wobble-left.svg
Datenbasierte Netzanalyse
Mit der hauseigenen Forschungsstelle soll eine schnelle und praxisnahe Beratung der zivilgesellschaftlichen Partner*innen ermöglicht werden. Ein einzigartiges Echt- und Langzeitmonitoring-System soll dabei neue Erkenntnisse für die Praxis liefern.
Forschung
Wir unterstützen Organisationen mit folgenden Angeboten
arrow-left
arrow-right
Portfolios
Die Forschungsstelle bietet zu ausgewählten Themen Vortragsformate an, bei denen die erhobenen Daten in einem zielgruppengerechten Format aufbereitet werden.
NETTZ.Gespräche
Die NETTZ.Gespräche sind ein regelmäßiges Format von Das NETTZ, bei dem Expert*innen, Forscher*innen und die aktive Zivilgesellschaft aktuelle Themen im Kontext von Hass im Netz diskutieren. Mit …
BAG Newsletter
In unserem Newsletter erhaltet ihr regelmäßig Informationen zu aktuellen Forschungsergebnissen, Veranstaltungen und weiteren Angeboten der BAG.
Wir sind das Team der BAG „Gegen Hass im Netz“
Nadine Brömme
Hanna Gleiß
Maik Fielitz
Holger Marcks
Hendrik Bitzmann
Harald Sick
Jan-Philipp Wagner
Carlo Backes
Newsletter
Alle Informationen zu aktuellen Veranstaltungen und Angeboten der BAG